h:h:m:h Designstudio / Heinz Hermann Maria Hoppe / Markenbilder für technische Systeme
3D-Key Visual eines gefrästen Herzens aus Metall. Das Werkzeug einer Fräsmaschine hat einen Spruch in das Herz gefräst. Das Motiv wird für internationale Anzeigen-Kampagnen und Messestände eingesetzt. Die Software, die die Systeme steuert, wird im Werkzeug- und Formenbau eingesetzt. Anwendungen finden die Programme in verschiedenen Industrien: Maschinenbau, Automobilbau, Flugzeugbau, Schiffsbau. CGI und Grafikdesign für einen Software-Entwickler im Raum München. 3D-Visualisierung einer Turbine mit Einblick in die technischen Details unter den Gehäuseabdeckungen. Der CAD/CAM-Workflow über die Fertigungsstationen: Datenschnittstelle, CAD/CAM-Software, Simmulation des Fertigungsprozesses mittels digitalem Zwilling, Fräsmaschine und Roboter
»Good Design is good Business.«
Thomas Watson

Markenbilder für technische Systeme.

Marken leben von Begeisterung. h:h:m:h inszeniert technische Marken, verbindet Systeme mit Emotionen, visualisiert komplexe Prozesse und animiert Herstellungsverfahren. In digitalen Räumen entstehen faszinierende Bildwelten und Animationen für erklärungsbedürftige Produkte. Für beeindruckende Markenwelten und Erscheinungsbilder in bestem Licht.

Corporate Design und 3D für Technik.

Der Nutzen liegt in einem Unternehmensauftritt, der überzeugt. In dem Ihre Produkte, Ihre Dienstleistungen und Ihr Unternehmensimage emotional aufgeladen sind. In Bildern, die sich in den Köpfen verankern, weil sie auch den Bauch ansprechen. Was nützen modernste Webtechnologien und teure Messesysteme, wenn die Botschaften langweilen? Bilden Sie das Potential Ihres Unternehmens ab! Lassen Sie Ihre Kunden in Erlebnisräume eintauchen. Heben Sie Ihre Marke durch die spannende Kombination von Fakten und Ästhetik auf eine höhere Ebene – weg von der üblichen Nabelschau, weg von den Klischees der gewöhnlichen Bildwelten.

Markenerlebnis – der zentrale Nutzen.

Wir leben im Raum. Wir sehen und denken räumlich. Die dritte Dimension verleiht mehr Ausdruck. Mehr Plastizität zum Begreifen. Mehr Einsicht in die Tiefe abstrakter Prozesse. Mehr Charakter. Eine unverwechselbare Aura. Den Charakter beeindruckender Marken!

Technik mit Emotionen verbinden:


3D-Anzeigenmotiv für CAD/CAM-Software. Das rote, in Metall gefräste Herz in Hauptmotiv einer internationalen Anzeigenkampagne und wird auch auf Messen präsentiert. Ein besonderes Kriterium für Fräsmaschinen ist die kollisionsfreie Programmierung, damit es nicht zu Fehlproduktionen, Beschädigungen der Werkzeuge, der Werkstücke und Maschinenstillstandszeiten kommt. Die Kampagne für CAD/CAM-Software spielt auf die Vorteile im industriellen Einsatz an.
3D-Design und Visualisierungen für die globale Imagekampagne »Wenn Maschinen entscheiden würden … « der Tebis AG, Martinsried. Die Kampagne wurde mit dem German Design Award 2019 Special Mention ausgezeichnet: www.german-design-award.com. Beschreibung: Diese Imagekampagne für CAD/CAM Software adressiert den Werkzeug-, Formen-, Modellbau sowie den Maschinenbau. Teure Fräsmaschinen werden sich in Tebis verlieben, weil sie nur mit dieser Top-Software ihre Potenziale voll ausnutzen können – z. B. für prismatische Bearbeitung, kombiniertes Drehen und Fräsen sowie Laserschneiden. Die Konzeption, Emotionalität und illustrative Qualität dieser Kampagne erzeugen höchste Aufmerksamkeit in Print, Social Media, Videos, auf Messen. Sie erhielt einen Award im ECON Megaphon Award ›Branchenvergleich 2018‹. Jurybegründung für die Preisvergabe: »Industrieroboter, die sich mit einem Liebesschwur in Bauteilen verewigen, ist eine so originelle wie aufmerksamkeitsstarke Kampagnen-Idee, die noch dazu formal und inhaltlich sehr gut umgesetzt wurde.« Preis: Special Mention, Excellent Communications Design Integrated Campaigns and Advertising. Im Auftrag der ASM Werbeagentur, München. www.tebis.com

Die Abbildung zeigt das Design der Einladungskarte und das Webdesign für die Veranstaltung des Industrie-4.0-Gipfeltreffens.
SystemLeadership 2030, »Industrie 4.0-Gipfeltreffen« im Global Leadership Center der Siemens AG, Feldafing bei München. 3D-Key Visual, Corporate Design und Webdesign. Im Auftrag der ASM Werbeagentur, München. www.industriegipfel.de


Showreel. Spielzeit 53 Sek. Vollbild und Wiedergabequalität können rechts unten im Videomenü eingestellt werden.

Angebot 3D-Design: Produktinszenierungen, Animationen, 3D-Visualisierung für Prozessdarstellungen, Produktionsabläufe, Herstellungsverfahren, Wissenschaft und Forschung, Produktdesign, Rekonstruktionen, Simulationen und technische Illustrationen. Prototypen-Visualisierungen, 3D-Packshots, Foto-Compositings.


Angebot Corporate Design und Grafikdesign: Branding, Logoentwicklung, Geschäftsausstattungen, Redesign, Webdesign, GUI/UX-Design, Markenkommunikation, Werbung, Kampagnenkonzeption, Unternehmensliteratur, Buchgestaltung, Messe- und Ausstellungsgestaltung, Gestaltung von Bühnenbildern, Kommunikationsmittel für Live-Kommunikation und Präsentationen. Leit- und Orientierungssysteme, VKF/POS-Design, Verpackungsdesign, Infografiken, Icon-Design.


Kontakt:

h:h:m:h Designstudio
Markenbilder für technische Systeme
Heinz Hermann Maria Hoppe
Diplom-Designer (FH)

Telefon +49 (0)89 20184595
Telefax +49 (0)89 20189594
hoppe@marke3D.de

Tassiloweg 18
85737 Ismaning bei München
Germany



Nach oben